Pink

Fuchsie Lang anhaltende Blütenzeit

Die Fuchsie (Fuchsia) ist eine artenreiche Gattung in der Familie der Nachtkerzengewächse (Onagraceae). Zu dieser Gattung gehören derzeit 107 Arten und etwa 12.000 Sorten, von denen die meisten aus den Bergwäldern Mittel- und Südamerikas stammen. Einige wenige Arten kommen auf Tahiti und in Neuseeland vor. In Europa sind Fuchsien seit dem frühen 18. Jahrhundert bekannt.

Pflanztipps

Die winterharte Pflanze mag es sonnig bis halbschattig. Sie ist laubabwerfend und präferiert normalen Gartenboden. Du kannst die Fuchsie im Kübel oder in länglichen Beeten (Rabatten) anpflanzen. Natürlich sieht sich aber auch einzeln gut aus. Zwischen Juli und Oktober dauert lange Blütezeit der 30 bis 40 großen Pflanze.
Die glockenförmigen rosa und pink farbigen Blüten locken viele Bienen und Schmetterlinge an.

Benannt ist die Pflanze nach dem deutschen Botaniker Leonhart Fuchs

   

 

Scharlach-Fuchsie bei Baumschule-Horstmann kaufen
Scharlach-Fuchsie bei Baumschule-Horstmann kaufen

Die Herkunft der Fuchsie

Im 19. Jahrhundert wurden sie zu einer begehrten Zierpflanze und werden bis heute in Mitteleuropa häufig als Kübelpflanze, Balkonpflanze oder Gartenstaude gepflegt. In klimatisch begünstigteren Regionen sind sie eine weit verbreitete Zierpflanze. Benannt sind sie nach dem deutschen Botaniker Leonhart Fuchs, der im 16. Jahrhundert lebte.

Christoph Janß

Hallo, ich bin Chris, Blogger und Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für Geschichte, Architektur sowie Naturaufnahmen. In meiner Werbeagentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden beim Online-Marketing sowie der Erstellung von Websites & Online-Shops.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"