LavendelLila

Schopflavendel Duftender Bienenfreund

Der lila Schopflavendel (Lavandula stoechas) wird 30-100 cm hoch und blüht von März bis Juni. Er gehört zu der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem Mittelmeer Raum ist eine beliebte Beet und Kübel Pflanze. Das Verbreitungsgebiet reicht von den Kanaren bis ins östliche Mittelmeer und Nordafrika.

Lavandula stoechas
Lavandula stoechas

Der Nektar verfügt über eine besonders hohen Zuckeranteil

Im Onlineshop: Schopflavendel
Im Onlineshop: Schopflavendel

Mit ihrem intensiven Duft zaubert sie eine Hauch der Französischen Provence in deinen Garten. Die frische Note liefert zugleich eine entspannende und beruhigende Wirkung. Der Zudem liefert der Lavendel wichtige Nahrung für viele Bienen, Schmetterlinge und Hummeln. Der Nektar verfügt über eine besonders hohen Zuckeranteil. Der Schopflavendel mag sonnige Standorte mit einen durchlässigen, kalkfreien und trockenen Boden. Ganz so wie am Mittelmeer. Der Blütenstand wird im Gegensatz zum klassischen Lavendel von einem Schopf aus violetten und länglichen Hochblättern gekrönt.

Der Schopflavendel produziert ätherische Öle

Diese haben eine Länge von bis zu 5 Zentimeter. Der 13 nervige Kelch wird bis zu 6 mm lang. Lavandula stoechas produziert zudem ätherische Öle die allerdings nicht wirtschaftlich genutzt werden. In der kalten Jahreszeit muss die Pflanze, anders als der klassische Lavendel, frostfrei untergestellt und geschützt werden.

   

Christoph Janß

Hallo, ich bin Chris, Blogger und Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für Geschichte, Architektur sowie Naturaufnahmen. In meiner Werbeagentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden beim Online-Marketing sowie der Erstellung von Websites & Online-Shops.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"