Rosa

Flammenblume Bauergarten Staude namens Phlox

Die Flammenblume ist Hobbygärtner auch unter ihrem zweiten Namen „Phlox“ bekannt. Sie ist eine klassische Bauerngarten-Staude, die im Sommer blüht. Die farbige Pflanze stammt ursprünglich aus Nordamerika und gibt es in über 60 Arten.

Die Pflanze bietet ein vielseitiges Farbspektrum

Die Farben reichen von rosa, lila, hellblau hin zu weiß. Dabei können Flammenblumen eine Höhe von bis zu 170 cm erreichen. Einige der symmetrischen Blüten entfalten einen intensiven Duft. Insbesondere duften sie zur wärmsten Zeit des Tages, nämlich am Abend.

Im Onlineshop: Hohe Flammenblume 'Uspech'
Im Onlineshop: Hohe Flammenblume ‚Uspech‘

Flammenblume entwickelt einen intensiven Duft

Je sonniger der Standort die der Plox gewählt wird, desto intensiver ist deren Duftentwicklung. Die meisten Arten kommen auch gut mit feuchten Böden zurecht. Einige Arten wie der Polster-Phlox bevorzugen jedoch sandigere Böden. Als klassische Containerpflanze kommen sie im Mai in bis zu 40 Zentimeter Abstand ins Beet.

   

Die Flammenblume (Phlox) gehört zur Familie der Sperrkrautgewächse (Polemoniaceae). Über 60 Arten sind bekannt, die vornehmlich in Nordamerika als auch in Sibirien (Russland) beheimatet sind.

Christoph Janß

Hallo, ich bin Chris, Blogger und Hobbyfotograf aus dem schönen Hamburg. Ich habe ein Faible für Geschichte, Architektur sowie Naturaufnahmen. In meiner Werbeagentur Alster-Marketing.com helfe ich Kunden beim Online-Marketing sowie der Erstellung von Websites & Online-Shops.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"